Regionale Verkehrs- und Wirtschaftsgemeinschaft GU-Süd
Kontakt | Impressum | Datenschutz
Title Image

Aktivitäten

Home  KEM GU-Süd  Aktivitäten

Giro to zero

Juni 2019

Unter dem Motto „MAKE THE WORLD COOL AGAIN“ radeln die KEM-Manager Herwig Kolar und Simon Klambauer durch Österreich und besuchen alle 95 Klima- und Energiemodellregionen, welche dasselbe Ziel verfolgen: Null Grad Temperaturanstieg in Österreich! www.giro-to-zero.at. Diese Radtour ist das KEM-Siegerprojekt des Jahres 2019. Zur Feier von 10 Jahren KEM-Förderprogramm und der vielen umgesetzten Klimaschutzaktivitäten holen sie die Aktivitäten in den KEM vor den Vorhang. Bei uns haben sie in Hausmannstätten Halt gemacht. Danke für euren Besuch und sichere Weiterreise!

Einladung zum Mitmachen in Raaba-Grambach

Juni 2019

Die KEM GU-Süd wurde der Bevölkerung von Raaba-Grambach vorgestellt. Gleichzeitig wurde diese auch herzlich eingeladen im heurigen Jahr 2019 Projektideen für regionale Klimaschutzprojekte an KEM-Managerin DI Claudia Rauner zu übermitteln. Danke für die bisherigen Vorschläge!

Grüne Infrastruktur: EU-Projekt „PERFECT“ in Graz

Mai 2019

Planung und Realisierung von Begrünungsmöglichkeiten („green infrastructure“) im urbanen Umfeld, wie Dach-, Wand- und Verkehrsflächen. Austausch mit einer slowenischen Delegation aus Ljubijana und Frau Mag. Schwaberger (A13, Land Stmk) mit Besichtigung von Vor-Ort-Beispielen in Graz, wie der Smart City Waagner-Biro-Straße, Fassadenbegrünung in der Annenstraße und dem Green Lab Graz. Erfrischend! www.interregeurope.eu

Einladung zum Mitmachen in Hausmannstätten

Mai 2019

Die KEM GU-Süd wurde der Bevölkerung von Hausmannstätten vorgestellt. Gleichzeitig wurde diese auch herzlich eingeladen im heurigen Jahr 2019 Projektideen für regionale Klimaschutzprojekte an KEM-Managerin DI Claudia Rauner zu übermitteln. Danke für die bisherigen Vorschläge!

Humus-Aufbau für den Klimaschutz

März 2019

Durch Kompostieren wird Kohlenstoff in Form von Humus gebunden anstatt freigesetzt und trägt damit zum Klimaschutz bei. Auf Einladung der Marktgemeinde Semriach und der KEM GU-Nord durften wir zur Firma Sonnenerde mitfahren. Danke an GF Gerald Dunst für die spannenden Einblicke in die Herstellung von humusreicher Qualitäts-Erde. Kompostieren funktioniert auch im Kleinen 😉

Vernetzungstreffen in Allerheiligen bei Wildon

März 2019

Spannende Fachvorträge und inspirierende Workshops für KEM-ManagerInnen aus ganz Österreich:

  • Besichtigung der Vor-Ort Beispiele zu Energieeffizienz und -optimierung in öffentlichen Gebäuden
  • Energie-Potenziale aus Biomasse, Photovoltaik, Solarthermie
  • Info und Diskussion zu Energiemonitoring
  • Kreative Methoden zur Bewusstseinsbildung,

um nur einige Höhepunkte der Veranstaltung zu nennen. Halten Sie Ausschau nach unseren aktuellen Veranstaltungen unter TERMINE!

Eröffnung KEM-Büro

März 2019

Obmann Bgm Mayrhold und GR Berghold freuten sich mit KEM-Managerin DI Claudia Rauner über die Eröffnung des KEM-Büros.
Klimaschutz, Energie sparen, Mobilität und Naturraum
Dillachstraße 17 in 8072 Fernitz-Mellach
Dienstag und Donnerstag von 9-11 Uhr gegen vorherige Terminvereinbarung

Bis bald im KEM-Büro

Einladung zum Mitmachen in Fernitz-Mellach

März 2019

Die KEM GU-Süd wurde der Bevölkerung von Fernitz-Mellach vorgestellt. Gleichzeitig wurde diese auch herzlich eingeladen im heurigen Jahr 2019 Projektideen für regionale Klimaschutzprojekte an KEM-Managerin DI Claudia Rauner zu übermitteln. Danke für die bisherigen Vorschläge!

Einladung zum Mitmachen in Gössendorf

Februar 2019

Die KEM GU-Süd wurde der Bevölkerung von Gössendorf vorgestellt. Gleichzeitig wurde diese auch herzlich eingeladen im heurigen Jahr 2019 Projektideen für regionale Klimaschutzprojekte an KEM-Managerin DI Claudia Rauner zu übermitteln. Danke für die bisherigen Vorschläge!